7 Wochen Senioren Smartphone Triathlon 2017

Vortrag SST1

Der Stadtseniorenrat Holzgerlingen e.V. und das PC Team vom Internetcafe „Haus am Ziegelhof“ blicken zurück auf eine sehr erfolgreiche Veranstaltungsserie „Senioren Smartphone Triathlon“, die im Sommer 2017 durchgeführt wurde.

Beim ersten Teil des Triathlon mit dem Vortrag: „Smartphone kaufen“ wurden 58 Besucher von Peter Büchner, von der PC Werkstatt Ehningen, darüber informiert, welche Geräte und welche Provider Verträge für Senioren am besten geeignet sind. 

Vortrag SST1

Im zweiten Vortrag erfuhren die Besucher alle wichtigen Details über Smartphone Apps und die Einrichtung der Benutzeroberfläche. Die darauf folgenden drei Wochen bis zum Beginn des dritten Teils haben über 30 Teilnehmer genutzt, um sich in Einzelgesprächen vom PC- und Internet-Team an ihrem Gerät helfen zu lassen.

Beim dritten und letzten Teil waren es dann noch einmal 20 Besucher, die sich über die Einsatzmöglichkeiten und die Benutzung der VVS App informieren liessen. Die SZBZ Sindelfinger Zeitung hat am 27. Juli 2017 darüber berichtet. Dieter Blascheck stellte den Teilnehmern die wichtigsten Funktionen der VVS App vor. Viele hatten die App bereits eingerichtet und konnten damit dann direkt ein Online-Ticket erwerben.

Mit dieser ersten Gruppe hat Margret Blascheck, trotz Regen, den Haltepunkt der Schönbuchbahn Holzgerlingen-Nord angesteuert. Bei der Bahnfahrt zum Bahnhof Holzgerlingen galt es dann, das gebuchte Ticket auf dem Smartphone wieder zu finden, um es bei einer eventuellen Kontrolle vorzeigen zu können.

Die zweite Gruppe, welche die App und die Bankdaten noch nicht auf dem Smartphone gespeichert hatte, wurde von Annelie Kreuder und Dieter Blascheck unterstützt, so dass fast alle der restlichen Besucher, 30 Minuten später, die Bahnfahrt antreten konnten.

Ziel dieser Reise mit dem „Online-Ticket“ war die Krone Bäckerei Binder in der Altdorfer Strasse, wo die freundlichen Damen von der Bäckerei alle TestfahrerInnen mit einem kostenlosen Heißgetränk, sowie einem Stück Kuchen versorgt haben.

Die Veranstalter danken den beiden Herren Wolfgang und Tobias Binder, die uns an diesem Tag empfangen haben und den Teilnehmern zusätzlich zum Bahnerlebnis noch einen schönen Nachmittag im Cafe bereitet haben.